Ausbildung & Karriere

Diakonieverein Burghof e. V. als Arbeitgeber – alle wichtigen Infos und freie Stellen im Überblick

Logo Diakonie

Wir stellen ein

Jugendliche & Familien

Pädagogische Fachkraft – stationär (w/m/d)

pdf

Pädagogische Fachkraft für unsere Tagesgruppen in Schönebeck und Wanzleben

pdf

Pädagogische Mitarbeitende im Dualen Studium (m/w/d)

pdf

Pädagogische Mitarbeitende auf 450-Euro-Basis (m/w/d)

pdf

Praktikant*in (w/m/d)

pdf

Geeignete Person im Betreuungsdienst (w/m/d)

pdf

Wohnen & Leben im Alter

Betreuungsassistent (w/m/d) in Wahlitz

pdf

Betreuungsassistent (w/m/d) in Schönebeck

pdf

Fachkraft Altenhilfe (w/m/d)

pdf

Pflegeassistent Altenhilfe (w/m/d)

pdf

Fachkraft Altenhilfe (w/m/d) in Wahlitz

pdf

Wohnen & Leben mit Assistenz

Fachkraft (w/m/d) für unsere ambulanten Angebote in Schönebeck und Staßfurt

pdf

Fachkraft für besondere Wohnformen in Schönebeck (w/m/d)

pdf

Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber

Mitarbeitersuche in Sprechblase als Aufkleber

Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber

Lust auf ein tolles Team?

Der Diakonieverein Burghof e. V. sucht Verstärkung.

Sie erwartet ein attraktives Arbeitsumfeld, vielfältige Teams, flexible Dienstplanung und auf Sie abgestimmte Arbeitszeiten.
Wir stellen ab sofort ein und freuen uns auf Sie.

Kontakt:

Personalbüro
Beatrice Ihlo
Telefon: 03928 716-130
E-Mail: ihlo@burghof-sbk.de

Wir bilden aus

Auszubildene vor Fenster kleben beschriftete Notizzettel an die Scheibe

Wir bilden aus

Ausbildung im Diakonieverein – vielseitig und nah an Menschen

Schön, dass Sie sich für eine Ausbildung in unserem Verein interessieren!

Bei uns kann man eine Ausbildung als Altenpflegerin bzw. Altenpfleger absolvieren. Dabei erfolgt der theoretische Teil der Ausbildung in der Berufsbildenden Schule IV „Dr. Otto Schlein“ in Magdeburg. Der Diakonieverein Burghof e. V. stellt im Rhythmus von drei Jahren, jeweils zum 01. August, neue Auszubildende ein. Das Auswahlverfahren beginnt im September des Vorjahres.

Auch eine Ausbildung als Köchin oder Koch ist in unserer hauseigenen Küche in Zusammenarbeit mit den Berufsbildenden Schulen Schönebeck des Salzlandkreises möglich. Ausbildungsbeginn im Diakonieverein Burghof e. V. ist alle 3 Jahre am 01. September. Das Auswahlverfahren beginnt im Oktober des Vorjahres.

Kontakt:

Personalbüro
Beatrice Ihlo
Telefon: 03928 716-130
E-Mail: ihlo@burghof-sbk.de

Berufe im Diakonieverein

Mitarbeiter mit Gymnastikball

Berufe im Diakonieverein

Karriere bei der Diakonie – wir sind attraktiv für Sie!

Der Diakonieverein Burghof e. V. beschäftigt über 200 Mitarbeitende unterschiedlicher Berufsgruppen in den Bereichen Behinderten-, Jugend- und Altenhilfe. Eines haben aber alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam, die Grundlage für ihr Handeln bildet das Leitbild des Diakonievereins.

Hier erhalten Sie einen Überblick über Mitarbeitende und Ihre beruflichen Qualifikationen, die bei uns tätig sind:

  • Altenpflegehelferin und Altenpflegehelfer
  • Altenpflegerin und Altenpfleger
  • Betreuungsassistentin und Betreuungsassistent
  • Ergotherapeutin und Ergotherapeut
  • Erzieherin und Erzieher
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Hausmeister
  • Haus- und Familienpflegerin und Haus- und Familienpfleger
  • Hauswirtschafterin und Hauswirtschafter
  • Heilerziehungspflegerin und Heilerziehungspfleger
  • Heilpädagogin und Heilpädagoge
  • Köchin und Koch
  • Sozialpädagoge und Sozialpädagogin
  • verschiedenste Berufe für nichtfachliche Arbeitsplätze

Kontakt:

Personalbüro
Beatrice Ihlo
Telefon: 03928 716-130
E-Mail: ihlo@burghof-sbk.de

Fortbildung

Mitarbeiter bei Fortbildung

Fortbildung

Vertiefung von Fachwissen und Stärkung von Handlungssicherheit

Lebenslanges Lernen ist uns wichtig und wird breit gefördert und gefordert.

Zum lebenslangen Lernen gehören bei uns viele Fortbildungs-Angebote an unsere Mitarbeitenden.

Jede und jeder Mitarbeitende qualifiziert sich kontinuierlich weiter bei mindestens zwei Fach-Fortbildungen und mindestens einer biblisch-diakonischen Fortbildung pro Jahr. Alle Fortbildungen sind für sie kostenfrei und bezahlte Arbeitszeit.

Jeder Bereich plant seine Fach-Themen eigenständig. Die aktuellen Themen und Fortbildungs-Angebote der Bereiche können dort bei den Fachberaterinnen erfragt werden.

Praktika

Eine Hand stapelt Holzwürfel mit Symbolen übereinander

Praktika

Sie sind auf der Suche nach einem Praktikumsplatz?

In den verschiedenen Einrichtungen des Diakonievereins sind Praktika möglich.
Meist erfolgt die Abstimmung des Einsatzes in Kooperation mit der ausbildenden Schule.

Aber auch andere Praktika sind möglich, z. B. ein Praktikum zum Schreiben einer Abschlussarbeit.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Kontakt:

Personalbüro
Beatrice Ihlo
Telefon: 03928 716-130
E-Mail: ihlo@burghof-sbk.de

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) & Freiwilligendienst

Ein junger Mann hilf einem älteren Menschen und bringt ihm Essen und Trinken

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) & Freiwilligendienst

Sie möchten sich gern sozial engagieren und einbringen?

Der Diakonieverein Burghof e. V. bietet interessante und abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeiten. Bei uns können Sie sich orientieren, Ideen und Vorschläge einbringen und einen Einblick in den Bereich soziale Arbeit bekommen. Gern können Sie sich bei uns bewerben.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Wir bieten Jugendlichen  im Rahmen eines freiwilligen Sozialen Jahres die Möglichkeit nach der Schule etwas Praktisches zu tun sowie die persönliche Stärken und Schwächen im Arbeitsalltag zu erproben. Besonders eignet sich ein FSJ zur Orientierung für einen pflegerischen Beruf.

Im Diakonieverein stehen für das Freiwillige Soziale Jahr insgesamt 8 Plätze im Bereich der Altenhilfe zur Verfügung. Davon ist einer in unserer Einrichtung „Haus Katharina“ in Wahlitz zu besetzen. Außerdem ist ein Platz im Bereich der stationären Behindertenhilfe in unserer Einrichtung "Haus Christophorus" vorhanden.

Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Ein Bundesfreiwilligendienst dauert in der Regel 12 Monate, mindestens jedoch 6 Monate, in Voll- bzw. Teilzeit.
Während Ihres Einsatzes im Diakonieverein Burghof e. V. können Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln, sich beruflich orientieren und mögliche Zeiten zwischen Schule und Ausbildungsbeginn überbrücken. Dafür stehen z. B. Plätze in der Altenhilfe oder im ambulanten Fahrdienst zur Verfügung.

Kontakt:

Personalbüro
Beatrice Ihlo
Telefon: 03928 716-130
E-Mail: ihlo@burghof-sbk.de