Header Burghof e.V.

Das "Haus Martin" ist eine integrative Wohneinrichtung der vollstationären Jugendhilfe, welches auf Grundlage des SGB VIII und XII Kinder und Jugendliche (mit und ohne Behinderung) und deren Familien/ Bezugspersonen unterstützt und begleitet.

Zielgruppe:

Das "Haus Martin" ist geeignet für Jungen und Mädchen ab 3 Jahren bis über das 18. Lebensjahr hinaus:

  • mit Lernschwierigkeiten/ Lernbehinderungen/ Lernstörungen
  • mit körperlichen Behinderungen
  • mit geistigen und mehrfachen Behinderungen
  • mit Entwicklungsstörungen/ -verzögerungen
  • mit Auffälligkeiten im Sozialverhalten
  • mit erzieherischen Bedarfen
  • die familiengelöst sind
  • nach unbegleiteter Einreise
  • deren Eltern sich in einer Notsituation befinden
  • in Notsituationen/ deren Perspektive noch geklärt werden muss (Inobhutnahme)

 Haus Martin Außenansicht
Haus Martin - Straßenansicht

Ausschlusskriterien:

  • Alkohl- und/oder Drogenabhängigkeit
  • ausgeprägte, unbehandelte psychische Erkrankung
  • schwere Verhaltensauffälligkeiten mit auseprägten Tendenzen zur Eigen- und Fremdgefährdung
  • Schwerstpflege
  • fehlende Schulfähigkeit

 Bolzplatz Haus Martin
Bolzplatz auf dem Außengelände

Gesetzliche Grundlagen:

SGB VIII insbesondere:

  • §§ 8a, 8b, 20, 27, 34, 36, 37, 41, 42a, 45

 SGB XII insbesondere:

  • §§ 53, 54 

 Grünfläche Haus Martin
Spiel- und Grünfläche des Haus Martin

Unseren Fokus legen wir hierbei auf:

  • eine ressourcenorientierte Begleitung und Unterstützung der gesunden körperlichen Entwicklung
  • das Vermitteln, Entwickeln und Vertiefen von Alltagskompetenzen
  • eine ressourcenorientierte Entwicklung der Persönlichkeit
  • das Aufbauen und Stärken von Sozialkompetenzen
  • die Entwicklung und Förderung einer individuellen Bildungsperspektive
  • das Initiieren persönlickeitsfördernder Freizeitgelegenheiten
  • die Förderung und Vermittlung von sozialer und gesellschaftlicher Teilhabe und Integration
  • Unterstützung bei der Klärung behördlicher Angelegenheiten
  • die soziale und gesellschaftliche Integration unbegleiteter, minderjähriger, eingereister Jugendliche mit Fluchthintergrund
  • eine prozessorientierte Eltern- und Angehörigenarbeit
  • eine intensive Zusammenarbeit mit den prozessbeteiligten Personen (Netzwerkarbeit)

Bis zu 16 Kinder und Jugendliche werden im "Haus Martin" von bis zu acht pädagogischen Fachkräften (multidisziplinär), in zwei Gruppen, auf zwei Etagen einer großen Villa im Kurgebiet des Stadtteils "Bad Salzelmen" in Schönebeck (Elbe) unterstützt und begleitet. Zwei Hauswirtschafterinnen, JahrespraktikantInnen und Ehrenamtliche flankieren die Arbeit des pädagogischen Teams.

Zwei Einzelzimmer, sieben Doppelzimmer und ein "Inobhutnahmezimmer" stehen im Haus zur Verfügung. Beide Gruppen verfügen jeweils über eine eigene Küche inklusive Essbereich, ein Wohn- und Gemeinschaftszimmer, Badezimmer und ein Büro.

Die untere Etage ist für Kinder und Jugendliche mit einer Körperbehinderung konzipiert. RollstuhlfaherInnen haben in dieser Etage uneingeschränkten Zugang zu den Räumlichkeiten.

Das Haus verfügt zudem über einen "Therapieanbau", in welchem ein Sportraum, ein Snoezelraum und ein Beratungsraum genutzt werden.

Ein gut ausgestatteter Bastelraum im Dachgeschoss der Villa wird für kreative Angebote genutzt.

Das komplett eingezäunte Außengelände hält einen "Bolzplatz", eine Grillecke, Grünflächen und eine Doppelschaukel für die Beschäftigung im Freien bereit.

In der näheren Umgebung des "Haus Martin" können in der Freizeit von den BewohnerInnen Jugendclubs, Sportvereine, freiwillige Feuerwehr, Reitvereine usw. genutzt werden.

Neben einer bedarfs-, ziel- und ressourcenorientierten Arbeit mit den BewohnerInnen und ihren Familien/ Bezugspersonen, legen wir unseren Fokus zudem auf die soziale Integration unserer Betreuten.

Kontakt:

Pädagogische Leiterin Kristin Voigt
Integrative Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung „Haus Martin“
Ahornstraße 5, 39218 Schönebeck

Tel.: 03928 67705
Fax: 03928 67705
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!