Header Burghof e.V.

Haus Christophorus

Wohnheim „Haus Christophorus“ mit Tagesförderung

Das Haus Christophorus ist eine stationäre Wohnform für Menschen mit Behinderung. Der dreigeschossige Neubau befindet sich auf dem parkähnlich angelegten Gelände des historischen Burghofes der Stadt Schönebeck/ Ortsteil Bad Salzelmen.

Unsere Arbeit ist geprägt von einer ganzheitlichen Sichtweise des Menschen, dem dialogischen Prinzip und dem christlichen Menschenbild. In unserem Leitbild verpflichten wir uns zu einer wertschätzenden, achtenden, ehrlichen und vertraulichen Begegnung mit den uns Anvertrauten und ihren Angehörigen.

Wir wollen ein Zuhause bieten, dass Individualität zulässt, Bedürfnisse erkennt und erfüllt, persönliche Lebens- und Wertvorstellungen integriert und höchstmögliche Selbstbestimmung ermöglicht. Die Unterstützungsleistung richtet sich dabei an den persönlichen Bedarfen eines jeden Bewohnenden aus.

Gemeinschaft im Haus Christophorus

Zielgruppe

  • Frauen und Männer, auch Paare mit wesentlichen geistigen sowie geistigen und mehrfachen Behinderungen, die Leistungen der Eingliederungshilfe nach §§ 53,54 SGB XII erhalten
  • ab dem 18. Lebensjahr bis über das gesetzliche Renteneintrittsalter hinaus

Kapazität

  • drei Wohnebenen für je 10 Personen
  • je 8 Einzelzimmer und ein Doppelzimmer

Leistungen

  • Entsprechend der Forderung der UN-Behindertenrechtskonvention wollen wir gemeinsam mit den Menschen mit Behinderung, ihr Recht zu wohnen und zu leben wie sie möchten, mit unseren Möglichkeiten erfüllen.
  • Wir unterstützen ihre Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.
  • Wir gestalten das Leben in der Gruppe, übertragen Verantwortung für alltägliche lebenspraktische Aufgaben und ermöglichen Mitwirkung.
  • Wir geben ihnen durch das Angebot der Tagesförderung das Gefühl des Gebrauchtwerdens und sinnstiftender Tätigkeit.
  • Wir vermitteln Freude und Zufriedenheit.
  • Wir begleiten intensiv bei Ausflügen, Spaziergängen, Einkäufen, Urlaubsreisen, Schwimmbadbesuchen, Veranstaltungen und Gottesdiensten usw.
  • Wir bieten durch Angebote nachmittags, wie Tanz, Chor, Theater, kreatives Gestalten  Abwechslung im Wohnalltag.
  • Wir geben individuelle Hilfestellungen beim Entwickeln sozialer Kompetenzen.
  • Wir achten die individuelle Lebensgeschichte und geben der erlebten Vergangenheit Raum.
  • Wir sind interessiert an der individuellen Lebensperspektive und unterstützen einen eigenen Lebensplan zu entwickeln.
  • Wir übernehmen pflegerische Hilfen.
  • Wir schaffen Rentnern täglich ein Angebot zum Austausch, Spiel und Beschäftigung.
  • Bei einer Unterbringung ihrer pflegebedürftigen Eltern in unseren Altenhilfeeinrichtungen, ermöglichen wir unseren Bewohnern einen regelmäßigen Kontakt.

 Wohnbereich im Haus Christophorus

Die aktuellen Qualitätsberichte nach § 8 II WTG LSA, basierend auf der Prüfung durch die Heimaufsicht, können Sie hier einsehen:

Qualitätsbericht Haus Christophorus

Qualitätsbericht Sonderwohngruppe

Wir vereinbaren auf Wunsch gern mit Ihnen ein Informations- bzw. Beratungsgespräch.

Kontakt:
Pädagogische Leiterin Ines Bretschneider
Tel.: 03928 716-624
Fax: 03828 716-610
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!